dijous, 31 de juliol de 2008

Der Himmel hat einen Nagelpilz

Thanx for the nice time in Ebrodeltre!

This poem is a souvenir from the beach & dedicated to you.
(Sorry, but I have to write in DOITSCH....)


Der Himmel hat einen Nagelpilz

Zwischen halbgeöffneten Augen
schwirren kleine schwarze Spermien 
im Augenwinkel deines Blick's - Dort 
springt ein Fischlein von einem Blau ins Nächste 
& zurück

Ach, wir Glücklichen, 
sitzen hier, au bord de la mer 
& frieren nicht mehr
im Abendverkehr (Ruhe & Ruhe mit Schlag)

Wenn dich der Harndrang ins Wasser drängt - Geh!
Ich halte derweilen den Atem an
& stelle den Ruhemodus ein für 
die krebsroten Tanten und Onkel im Sand,
deren Schatten kleine Versprechungen werfen
in die gurgelnde Gischt

Friedlich brennt dir nach Stunden der Pelz
& so trottest du blöde und schlapp zurück ins Hotel
doch nicht alles ist für immer o.k.

denn der Himmel hat einen Nagelpilz








3 comentaris:

bel ha dit...

Wie froh bin ich dir zu lesen! Vielen dank!

la laia ha dit...

Vielen Dank, es war genial dir kennen lernen!-though I'd rather have some English here, lol! Besets x

Pau de sa Punta Grossa ha dit...

olè... però que putes diu?